Infos

allgemeine Informationen zur Arbeitssicherheit

Hierzu zählen die Bereiche: Berufsgenossenschaften, Erste Hilfe, Ersthelfer, Feuerlöscher, Gefahrstoffe, Leitern & Tritte, die neue Sicherheitskennzeichnung, die Unfallmeldung und Dokumentation sowie die verschiedenen Vorsorgeuntersuchungen.

Wesentliche Änderungen der BetrSichV 2015 

> Die Anforderungen an Arbeitsmittel werden künftig als übergeordnete Schutzziele beschrieben

> Höhere Anforderungen an die Prüfung und Instandhaltung von Aufzugsanlagen (Neue Prüfplakette)

> Definition der Anforderungen an den Prüfer im Explosionsschutz und verbesserter Explosionsschutz

   insgesamt durch die Neuregelung der Prüfpflichten

> Benennung von konkreten Ordnungswidrigkeiten

> Gezielte Berücksichtigung der Bereiche, die sich als besondere Unfallschwerpunkte erwiesen haben

   (z. B. Instandhaltungsarbeiten, Manipulationen)

> Vorbereitung auf Notwendigkeiten des demografischen Wandels: Vorgaben zu altersgerechter Gestaltung von      

   Arbeitsmitteln

> Spezielle Vorgaben zur Reduktion ergonomischer und psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

> Konkrete Prüfvorschriften für besonders gefährliche Arbeitsmittel (z. B. Krane)

> Wegfall des „Bestandsschutzes“ für sog. Altmaschinen

 



Feuerlöscher im Betrieb | ©pixabay.de
Feuerlöscher im Betrieb | © pixabay.de

Feuerlöscher

 

 

Leitern und Tritte | © pixabay.de
Leitern und Tritte | © pixabay.de

Leitern & Tritte

 

Sicherheitskennzeichnung | © pixabay.de
Sicherheitskennzeichnung | © pixabay.de

Sicherheitskennzeichnung

 

Unfallmeldung | © pixabay.de
Unfallmeldung | © pixabay.de

Unfallmeldung